*
Top
top_leiste
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
Der Club Der Club
Termine Termine
Galerie Galerie
Links Links
Downloads Downloads
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum

Der Club 


Wissenswertes über den Oldtimerclub Erding e.V.

 





"... Der Verein hat den Zweck, die Erhaltung, Pflege und Repräsentation von technischem Kulturgut zu fördern. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Treffen der Besitzer der Kulturgüter, Erfahrungsaustausch über die Restaurierung, Übermittlung und Weitergabe von Informationen und Fachliteratur, sowie der Darstellung der Kulturgüter in der Öffentlichkeit. ..."

(Auszug aus unserer Vereinssatzung)

Keine Angst, so trocken wie sich das in einer Satzung liest, ist unser rostiges Hobby in der Praxis bei weitem nicht. Im Gegenteil - es kann sehr viel Spaß bereiten, endlich "sein" Fahrzeug zu finden, es mit mehr oder weniger Aufwand und viel Liebe zum Detail langsam wieder zum Leben zu erwecken, auf einem Teilemarkt schließlich das noch fehlende Teil zu entdecken oder einfach in zahllosen "Benzingesprächen" mit Clubkameraden oder Gleichgesinnten auf Veteranentreffen über die jüngsten Erfolge (oder auch Fehlschläge) bei der Restaurierung fachzusimpeln.





Im 14-tägigen Rhytmus treffen wir uns jeweils am Donnerstag um 19:30 Uhr in unserem Clublokal (Hotel Henry, Erding) abwechselnd zum Clubabend (wo meist in einem kleinen offiziellen Teil über aktuelle Aktivitäten beraten oder abgestimmt wird, aber auch Bilder oder Filme gezeigt oder kurze Vorträge zu oldtimerrelevanten Themen stattfinden) und zum Stammtisch, bei dem der Schwerpunkt auf geselligem Beisammensein und "Benzingesprächen" liegt. Bei diesen regelmäßigen Terminen hecken wir natürlich auch aus, was wir sonst noch so alles unternehmen:

Wir machen selbstverständlich mehrfach im Jahr regionale Ausfahrten mit unseren Oldtimern zu unterschiedlichsten Zielen und Anlässen.

Mindestens einmal jährlich unternehmen wir eine mehrtägige Reise (mit Oldtimern), die bei Tagesetappen von ca. 150 bis 200 Kilometern über landschaftlich schöne Strecken zum Beispiel ins Salzburger Land oder den Bayerischen Wald führen.

Gelegentlich organisieren wir auch eine mehrtägige Busreise zu Oldtimer-Highligts wie zum Beispiel zur Mille Miglia nach Italien oder Collection Schlumpf ins Elsaß.

Mehrere Jahre haben wir auch die ERDING CLASSIC durchgeführt, eine touristische Oldtimerrundfahrt für Gäste (ohne Stoppuhren, aber mit einigen wenigen nicht ganz so ernst gemeinten Sonderprüfungen), die bei den Teilnehmern viel Anklang gefunden hat.

Wer dann noch unsere jährliche Jahreshauptversammlung und die Weihnachtsfeier (natürlich mit Familie) besucht und trotzdem noch nicht genug hat (und das sind nicht wenige), der trifft sich noch im kleineren Rahmen mit Clubmitgliedern nach kurzfristigem Rundruf zu spontanen Ausfahrten bei schönem Wetter oder zum Besuch von Teilemärkten, Messen oder sonstigen Oldtimerveranstaltungen.





Der Oldtimerclub Erding hat derzeit über 50 Mitglieder, von denen die meisten eigene historische Fahrzeuge besitzen. Ein eigener Oldtimer ist aber nicht Voraussetzung, um bei uns Mitglied zu werden.

Da uns die Liebe zu alten Fahrzeugen, gleichgültig ob Motorrad oder Auto, Traktor oder Lastwagen, Vorkriegsfahrzeug oder Youngtimer, verbindet, spielt der berufliche oder finanzielle Hintergrund des Einzelnen keine Rolle. Bei uns fühlt sich der Handwerker oder Verkäufer genauso wohl wie der Akademiker oder Unternehmer. Unsere jüngeren Mitglieder sind knapp über dreißig Jahre alt, die ältesten sind schon siebzig Jahre und älter - was zählt, ist nur die Bereitschaft dazu und die Freude daran, uns gegenseitig, jeder nach seinen Fähigkeiten, bei unserem gemeinsamen Hobby zu unterstützen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 30 € pro Jahr und wird per Einzugsermächtigung erhoben.





Die Gesamtzahl der Fahrzeuge, die von unseren Clubmitgliedern gepflegt und selbstverständlich bewegt werden, beläuft sich auf über 100 Exemplare. In unserer "Galerie" mit den Fotoserien unserer Ausfahrten kann man sehen,wie vielfältig unser Fahrzeugpark ist.

Zu unseren Oldtimern zählen natürlich Autos jeglicher Bauart, aber auch Traktoren, Motorräder und Mopeds.

Wir sind kein Markenclub, bei uns sind englische Roadster oder Nobelkarossen genauso willkommen wie deutsche Kleinwagen, Limousinen oder italienische Sportwagen.

Wir freuen uns auch über Mitglieder mit Youngtimern, denn wie sollen diese Fahrzeuge die gesetzliche 30-Jahre-Hürde zum Oldtimer überstehen, wenn sie nicht gepflegt und in einem erhaltungswürdigen Zustand gehalten werden.





 

Der Oldtimerclub Erding e.V. wurde im Oktober 1999, damals unter dem Namen "Freunde historischer Fahrzeuge in Deutschland mit Sitz in Erding" gegründet. Im Februar 2002 wurde er dann in "Oldtimerclub Erding" umbenannt. Seit dem Frühjahr 2004 ist der Oldtimerclub Erding in das Vereinsregister des Amtgerichts Erding eingetragen.




 

Flash_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail